Kulturverein Zeißig e.V.

Tag des offenen Denkmals im Zeißighof

 

Am 13. September öffnet der Zeißighof seit langer Zeit wieder die Tore für Besucher.

 Der Kulturverein Zeißig nutzt diesen Tag, um eine Ausstellung regionaler Künstler zu eröffnen.

Am 13. September von 11 bis 18 Uhr

können Sie im Kuhstall und auf der neuen erweiterten Galerie sorbische Hochzeitstrachten und die Werke besichtigen.

Es werden ausgewählte Bilder der „Heimatmaler“ Dieter Wersch, Christiane Retschke, Ingeborg Zomack, Sabine Hofmann, Heike Herrmann, Heidrun Koch, Monika Koch und Ingrid Schultze zu sehen sein. Der ein oder andere Künstler wird an diesem Tag zum Gedankenaustausch und für Gespräche zur Verfügung stehen. Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt. Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona-Schutzmaßnahmen und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.