Kulturverein Zeißig e.V.

Rückblick auf das Jubiläumsjahr

Erfolgreiche Bilanz

Nach 20 Jahren erfolgreicher Arbeit berieten die Mitglieder des Zeißiger Kulturvereins im Rahmen ihrer Jahresmitgliederversammlung am 9. Februar über weitere Ideen für das Jahr 2018.

Im Rechenschaftsbericht blickte der Vereinsvorsitzende Hans Groba zunächst auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres und auf die Festwochen anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins zurück. Eine stolze Bilanz, die in einer 32-seitigen Broschüre für die Nachwelt festgehalten ist.

Veranstaltungen im Zeißighof

Der Zeißighof ist eine Begegnungsstätte für viele Aktivitäten. Ob Führungen für Reisegruppen, Wandertage für Schulklassen oder Bastelnachmittage für Kinder, die von Brunhilde Richter regelmäßig organisiert werden.

Neben den traditionellen Veranstaltungen, wie dem Frühlingsfest, der Kirmes und dem Weihnachtsmarkt, an denen sich viele der insgesamt knapp 90 Mitglieder aktiv beteiligen, widmen sich die fünf Gruppen des Vereins den speziellen handwerklichen, künstlerischen und sportlichen Interessen sowie der Pflege der sorbischen Sprache und des Brauchtums.

Künstlerische Aktivitäten

So hat sich die Gruppe Kreatives Gestalten unter der Leitung von Antje Lohwasser, Carmen Marko und Annette Matthes neu aufgestellt. Für ihr langjähriges kreatives Wirken erhielten Hannelore Aust, Gerda Pröhl und Brigitte Ziesch je ein Präsent regionaler Erzeugnisse.

Sorbisches Brauchtum

Zahlreiche Aktivitäten entwickelte auch die Gruppe Sorbisches Brauchtum. So entstand im Zeißighof eine neue Ausstellung bäuerlicher Gerätschaften, und für zukünftige Präsentationen sorbischer Trachten wurden mit finanzieller Unterstützung der Stiftung für das sorbische Volk zwei wertvolle evangelische Hochzeitstrachten aus dem Fundus von Günter Hoffmann erworben.

Aktiver Seniorenclub

Zu den besonders aktiven Gruppen des Vereins gehört der Seniorenclub. So organisieren die Senioren, die seit der Vereinsgründung leider auch 20 Jahre älter geworden sind, regelmäßige Radtouren, die Seniorengymnastik für Frauen sowie Ausflüge und Theaterbesuche. Letztlich sind es auch viele Senioren, die sich bei der Ausgestaltung des Weihnachtsmarktes, bei den Handwerkertagen, dem Winterdienst und der Gästebewirtung bei Veranstaltungen aktiv einbringen.

Zeißiger Hoftheater

Die im Jahr 2013 von Anett und Jens Sarodnik ins Leben gerufene Theatergruppe hat den Kulturverein enorm beflügelt. So konnte sich der Verein von einem Organisator kultureller Darbietungen zu einem kreativen Schöpfer entwickeln. Nach den erfolgreichen Open Air Veranstaltungen im vergangenen Jahr wird es auch 2018 wieder zwei Aufführungen des Zeißiger Hoftheaters im Zeißighof geben. Für ihr Engagement in der Theatergruppe und im Vorstand bedankte sich der Vereinsvorsitzende mit einer Rose bei Tina Schubert.

Die inzwischen auf 12 Mitglieder gewachsene Truppe unterstützt den Verein aber auch aktiv bei der Organisation und Gestaltung öffentlicher Veranstaltungen und beantwortet mit Tatkraft die eingangs gestellte Frage nach der Zukunft. Momentan wird fleißig geübt, für den nächsten Auftritt zur Zeißiger Frauentags-Veranstaltung am 11. März. Über Details wird aber noch beharrlich geschwiegen.

Aus dem Veranstaltungsplan 2018:
  • Frühlingsfestam 5. Mai 2018, im Zeißighof
  • Zeißiger Hoftheater am 23. Juni und am 18. August 2018, im Zeißighof
  • Back- und Schlachtfest am 29. September 2018, im Zeißighof
  • 17. Zeißiger Weihnachtsmarkt am 1. Dezember 2018, im Zeißighof

Weitere Informationen hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.