Kulturverein Zeißig e.V.

Musikalisch-literarisches Zeißiger offenes Fenster

Der Kulturverein Zeißig e.V. lädt am

24. Juli, 2021, um 19.00 Uhr,

zum „Zeißiger offenen Fenster“ in den Zeißighof ein.

Der langjähriger Zeißiger Chronist Johann Kasper wäre an diesem Tage 90 Jahre alt geworden. Wir erinnern an ihn mit Auszügen aus seinem Zeißigbuch:

„Zeißig – Cisk. Geschichte und Geschichten eines Dorfes“

sowie mit weiteren interessanten Ausführungen von Johann Kasper zu verschiedener Thematik, gelesen von Uwe Jordan.

Weiterhin können sich die Besucher auf den

Chor Seidewinkel

unter der Leitung von Kerstin Lieder freuen, der mit seinem vielseitigen Repertoirw Mitgestalter des Sommerabends sein wird.

Da die Personenanzahl leider immer noch begrenzt ist, bitten wir darum, die Karten

(Eintritt: 5,00 €) im Vorverkauf

bei Birgit Olbrich, Doris Pittner, Wolfram Gebauer und im Reisebüro Gittas Reisewelt zu erwerben. Sollten sich die Bestimmungen ändern, ist ein weiterer Verkauf an der Abendkasse möglich.

Der Zeißighof ist ab 18.00 Uhr geöffnet, so dass Interessenten sich die neue Ausstellung betrachten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.