Kulturverein Zeißig e.V.

MDR zeigt „Weihnachten in der Lausitz“

Der vor zwei Jahren von der ariane-film GmbH in Zeißig gedrehte Film über Weihnachtsbräuche in der Lausitz wird am 3. Advent nochmals im MDR-Fernsehen gezeigt.

Da werden bei all den Zeißigern, die als Protagonisten oder auch nur als Statisten im Film mitwirkten, die Erinnerungen wieder lebendig.

Ob bei den Weihnachtsvorbereitungen im Erlebnishof Kasper, oder im Zeißighof, wo die Männer des Kulturvereins einen prächtigen Weihnachtsbaum aufstellen und die Zuschauer Nico Thäle beim Stollenbacken über die Schulter schauen können.

Einblicke in die ganz privaten Aktivitäten in der Vorweihnachtszeit gewährt Familie Sarodnik. Dazu gehört natürlich für Heiligabend der traditionelle Kartoffelsalat mit 12 Zutaten, symbolisch für die 12 Monate des Jahres.

Natürlich darf auch das sorbische Bescherkind, das „dźěćetko“ nicht fehlen. In der Vorweihnachtszeit geht es in der sorbischen Tracht der Zamama, mit weißen Handschuhen und einem Schleier vor dem Gesicht, schweigend von Haus zu Haus. Eine Berührung mit der Hand und einer kleinen Rute soll den Bewohnern Glück und Gesundheit verheißen.

Also vorgemerkt:

Am 13.12.2020 um 14.55 Uhr im MDR Fernsehen

„Weihnachten in der Lausitz“

 

25 Kommentare zu “MDR zeigt „Weihnachten in der Lausitz“

  1. Nicole Worrich

    Liebe Dorfgemeinschaft in Zeißig,

    die Sendung über Eure Dorfgemeinschaft und Eure Traditionen und Bräuche in der
    Advents – und Weihnachtszeit hat mir richtig gut gefallen.
    Ich finde es toll wenn alle Generationen in ein gemeinschaftliches Leben und somit auch in traditionelle Aufgaben einbezogen werden. Und so kann Kulturgut weitergegeben werden.
    Vielleicht hat auch bei Euch Corona ein Strich durch viele Veranstaltungen gezogen. Doch für die Zukunft wünsche ich Euch ein Festhalten und Weiterführen der vielen Veranstaltungen in Eurer Dorfgemeinschaft !
    Alles Gute ! Frohe Weihnachten ! und viel Glück im neuen Jahr wünscht Nicole

  2. Gerd Bormann Alte Bahnhofstr. 11a, Warnemünde

    Kann man das Rezept für den Zeißiger Kartoffelsalat irgendwo herunterladen. Die Sendung über euer Kulturverein war sehr informativ
    Mit weihnachtlichen Grüßen Gerd Bormann

    1. Kulturverein

      Hallo Herr Bormann, vielen Dank für Ihre nette Anfrage. Das Rezept habe ich Ihnen per E-Mail zugeschickt. Viel Spaß beim Ausprobieren. Liebe Grüße aus Zeißig

    2. Sabine Haberl

      Hallo
      Ich würde gerne auch das Rezept
      für den Zeißiger Kartoffelsalat haben
      Liebe Grüße aus der Oberpfalz
      Sabine Haberl

    1. Kulturverein

      Hallo Frau Rosenthal, vielen Dank für Ihre nette Anfrage. Das Rezept habe ich Ihnen per E-Mail zugeschickt. Viel Spaß beim Ausprobieren. Liebe Grüße aus Zeißig

  3. Lucas Sickert

    Guten Tag , das Traditionen weitergetragen weden gefällt uns gut. Uns würde interessieren welche 12 Zutaten in diesen Kartoffelsalat kommen.
    Mit freundlichen Grüßen Lucas sickert

    1. Kulturverein

      Hallo Herr Sickert, vielen Dank für Ihre nette Anfrage. Das Rezept habe ich Ihnen per E-Mail zugeschickt. Viel Spaß beim Ausprobieren. Liebe Grüße aus Zeißig

  4. Klaus FRANZ

    Habe erst heute die aufgezeichnete Sendung von/über Euch gesehen.
    Wunderschön! Bewahrt bloß Eure Tradition und die Gemeinsamkeit. Dieser neudeutsche Weihnachtsmann mit seinem „Ho-ho-ho“ ist nur schwer zu ertragen.
    Könnt ihr mir bitte auch das Rezept für den sorbischen Kartoffelsalat zuschicken?
    Euch allen ein gesundes, glückliches 2023!
    Klaus Franz

  5. Urbas Cornelia

    Hallo zusammen, ich schaue eben die Sendung: Weihnachten in der Lausitz. Dabei ging es um einen Kartoffelsalat mit 12 Zutaten, für jeden Monat eine. Diese Tradition finde ich toll und möchte gerne das Rezept dafür haben. Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Vielen lieben Dank und noch eine schöne, besinnliche Advents – und Weihnachtszeit.
    FG Cornelia Urbas

  6. Jürgen Klepsch

    Hallo und besinnliche Weihnachten, habe gerade eben die Wiederholung der Sendung „Weihnachten in der Lausitz“ gesehen und bitte um das interessante Rezept vom Kartoffelsalat. Das hörte sich sehr lecker an!!!
    Grüße Jürgen

  7. Gundela Krüger

    Hallo lieber zeissighof,
    habe die Sendung im MDR gesehen und würde gern den Kartoffelsalat mit den 12 Zutaten machen. Es wäre schön wenn Sie mir diesen zu schicken können.
    Dankeschön und ein schönes Weihnachtsfest

    Gundela Krüger

  8. Christina Krause

    Habe ihre Sendung heute gesehen. Ich finde es sehr schön das es solche Bräuche so noch gibt. Habe versucht das Rezept im Internet zufinden von dem Kartoffelsalat. Aber nicht gefunden. Könnten Sie mir das Rezept schicken. Wünsche allen frohe Weihnachten und alles Gute für 2024.
    Liebe Grüße
    Christina Krause

  9. Ilona Stirling

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe eben die Sendung auf MDR gesehen und die hat mir gut gefallen.
    Auch ich hätte Interesse an den Rezept.
    Meine Großmutter kam aus der Lausitz.
    Durch die Flucht ist sie mit meinen Vater und meinen beiden Brüdern in Niedersachsen gelandet.
    Leider habe ich mich früher nicht für die sorbischen Bräuche interessiert, was ich nun bedaure und vor einiger Zeit angefangen habe, mich mit dem Thema und meinen „Wurzeln “ zu befassen.
    Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit
    Liebe Grüße Ilona Stirling

  10. Ilona Stirling

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe eben die Sendung auf MDR gesehen und die hat mir gut gefallen.
    Auch ich hätte Interesse an den Rezept.
    Meine Großmutter kam aus der Lausitz.
    Durch die Flucht ist sie mit meinen Vater und meinen beiden Brüdern in Niedersachsen gelandet.
    Leider habe ich mich früher nicht für die sorbischen Bräuche interessiert, was ich nun bedaure und vor einiger Zeit angefangen habe, mich mit dem Thema und meinen „Wurzeln “ zu befassen.
    Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit
    Liebe Grüße Ilona Stirling

  11. Christa Glock

    Hallo,
    ich habe heute die Sendung über die Lausitz gesehen und interessiere mich für den sorbischen Kartoffelsalat. Im Internet habe ich kein Rezept gefunden. Ich würde mich freuen,, wenn es mir zugeschickt werden könnte.
    Ich bedanke mich im voraus. Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Ihnen

    Christa Gkock

  12. Martina Gebhardt

    Habe heute im MDR den Beitrag „Weihnachten in der Lausitz“ gesehen. Wunderbare Traditionen, die einen in Weihnachtsstimmung versetzen. Wo bekomme ich das Rezept für den sorbischen Kartoffelsalat her? Den würde ich sehr gerne mal zubereiten.

    Euch allen ein schönes Fest und ein gutes Jahr 2024.

    Martina Gebhardt

  13. Martina

    Guten Morgen, wir haben gestern eine schöne Doku aus der Lausitz gesehen und suchen jetzt das Kartoffelsalat-Rezept. Wo finden wir das?
    LG, Martina Schaba

  14. Wagner

    Hallo und Guten Tag,

    wir haben mit Freude Ihre Sendung über Weihnachten verfolgt!
    Schön wenn das Brauchtum geehrt und gepflegt wird!
    Mit großem Interesse haben wir auch den Sorbischen Kartoffelsalat verfolgt, leider erschloss sich uns nicht, welche 12 Zutaten nötig sind!
    Sollte es nicht das „Betriebsgeheimnis“ der Oma sein, würde wir uns sehr freuen, das Rezept per Mail zu erhalten!
    Dafür in Voraus besten Dank!

    wjesołe hody! und strowe nowe lěto!

    Liebste Grüße aus Rosenheim in Oberbayern
    senden Lidwina und Roland Wagner

    1. Kulturverein

      Hallo Familie Wagner, ich wollte eben das Rezept an Ihre Email-Adresse senden. Es kommt aber immer eine Fehlermeldung ‚wagner@cabelenet.de‘ am 18.12.2023 19:02
      Serverfehler: „521 5.1.2 Domain does not exist: cabelenet.de“‚. Haben Sie eine andere Email-Adresse für mich? Liebe Grüße Tina Schubert

  15. Dorit

    Hallo, können sie mir bitte das Rezept für den Kartoffelsalat zusenden. Das fand ich sehr interessant
    Vielen Dank und ein schönes Weihnachtsfest
    Dorit

  16. Patrizia Krachenfels

    Hallo, könnten Sie mir bitte auch das Rezept vom traditionellen Kartoffelsalat mit 12 Zutaten zusenden.

    Dankeschön schon mal im voraus.

    LG Patrizia Krachenfels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert