Kulturverein Zeißig e.V.

Zeißiger Hoffest am 21. September

Mit sorbischer Gastlichkeit und bäuerlicher Handwerkstechnik laden über sieben Höfe zum diesjährigen Hoffest nach Zeißig ein.

Hier gehts zum Flyer:

Drei Tage wird gefeiert

Los geht es bereits am Freitagabend mit „Musik im Wandel der Zeit“ vor dem Hof Lohr/Ludwig. Am Sonnabend beginnt das Hoffest um 9.00 Uhr mit einem Hofgottesdienst im Hof Schrapel/Wuschko. Von 10.00  bis 18.00 Uhr öffnen dann alle beteiligten Höfe und zwei weitere Stationen. Am Abend lädt der Hof Schubert zum Tanz. Mit einem zünftigen Frühschoppen und Blasmusik klingt das Hoffest am Sonntag im Hof Lohr/Ludwig aus.

Die Themen reichen vom Schlachtfest mit Blasmusik, „Alles rund um die Kartoffel“ und „Alles rund um die Jagd“, Bräuche der sorbischen Auswanderer, die heute in Texas leben sowie Darbietungen rund um das frühere sorbische Leben und Arbeiten. Ein Live-Konzert mit Frank Proft und dem ehemaligen Puhdy-Musiker Peter „Eingehängt“ Meyer sowie sportliche Wettbewerbe und Kinderattraktionen runden das Angebot ab.

Landtechnik und sorbische Kultur auf der Dorfaue

Zu den Höhepunkten auf der Dorfaue zählen neben der Vorführung des Dreschens mit der Dreschmaschine zahlreiche Stände von Gewerbetreibenden und Handwerkern, Ausstellungen von Oldtimern und Landtechnik, der Rundgang der sorbischen Gruppe „Serbska reja“ aus Leipzig und ein Gaudi-Wettkampf rund um den Dorfteich.

Weitere Details lesen Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.