Kulturverein Zeißig e.V.

Unglaublich, aber wahr – wir sind Verein des Jahres 2018

Im Rahmen einer Festveranstaltung auf Schloss Sonnenstein in Pirna erfolgte am 28. März die Auszeichnung der Preisträger zum Verein des Jahres 2018  in den Kategorien Kultur, Sport, Soziales und 99 Funken.

Mit großen Erwartungen fuhren Vereinsvorsitzende Tina Schubert, Hans Groba, Brunhilde Richter und Johann Tesche zur Preisverleihung zum Verein des Jahres 2018, die alljährlich mit Unterstützung der Sächsischen Zeitung durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden vorgenommen wird. Von den insgesamt rund 250 Vereinen, die sich für diese Auszeichnung beworben hatten, wurden in den genannten vier Kategorien jeweils drei Vereine nominiert.

In der Laudatio zur Kategorie Kultur bedankte sich Heiko Lachmann vom Vorstand der Ostsächsischen Sparkasse Dresden für das große Engagement der Vereine. Als dann der Name des Kulturvereins Zeißig e.V. für den 1. Preis fiel, war die Freude und Aufregung groß, schließlich ist dieser Preis mit einer Zuwendung von 3.000 € verbunden.

Gleich nach der Preisvergabe informierte Tina Schubert per WhatsApp ihre Gruppe des Kulturvereins. Es ist eine riesige Wertschätzung der Arbeit unserer Vereinsmitglieder.

Herzlichen Glückwunsch auch den weiteren Preisträgern. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Freunden für die Mitwirkung in der Vereinsarbeit sowie für die Unterstützung beim Voting für den Fanpreis, auch wenn es nicht zum Sieg gereicht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.